Abschlussarbeit (BA): Optimierung von Produktionsmaschinen mit elektronischen Kurvengetrieben

Job Description

Job ID: 113121
Ort: Erlangen
Organisation: Digital Industries
Art der Anstellung: Befristet

Dein Wissen als Sprungbrett.

Wie wäre es: Willst Du Seite an Seite mit Profis und Experten die cleverste Lösung finden? Dann fertige bei uns deine Masterarbeit an! Wir helfen dir dabei, Wissen zu bündeln, Zusammenhänge zu beleuchten, Thesen zu formulieren. Du erhältst mit uns Einblicke in vielfältige Bereiche und Prozesse. Eine Chance wie keine andere, um neue Wege in die Zukunft der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung zu gehen. Ergreife sie jetzt!

Manche nennen es Aufgaben. Wir "Auf-in-die-Zukunft"!

In Produktionsmaschinen wird eine Vielzahl lagegeregelter Antriebe eingesetzt. Der Bewegungsablauf dieser Maschinen wird von einer Bewegungssteuerung für alle Antriebe koordiniert und vorgegeben. Wurde dies früher über eine zentrale, mechanische Welle (Königswelle) mit Hauptantrieb und mechanischen Kurvenscheiben oder -getrieben realisiert, werden heute Softwaremodule (z. B. elektronisches Getriebe) eingesetzt. Hierdurch wird die Flexibilität der Maschine erhöht. Die neuen SIMATIC Technology Steuerungen (S7-1500T) stellen solche Motion Control Funktionalitäten zur Verfügung.

  • Im Rahmen deiner Bachelorarbeit arbeitest du an der Entwicklung einer Softwareapplikation, die die Ansteuerung und Überwachung solch eines Maschinenmoduls ermöglicht. Hierzu gehören die zeitlich richtige Ansteuerung der Achsen sowie die Reaktionen auf die Fehler. Im Mittelpunkt deiner Thesis steht die Entwicklung spezieller Optimierungsfunktionen. Zu diesem Thema wurden bereits wissenschaftliche Arbeiten erfasst, die wir dir zur Verfügung stellen und du in deine Aufgabenstellung integrierst. Der Weg zu deiner erfolgreichen Abschlussarbeit führt somit über folgende Arbeitsschritte:

  • Zunächst arbeitest du dich in die SIMATIC Technologie sowie in die Gleichlauftechnologie ein

  • Anschließend arbeitest du an der Spezifizierung der Funktionalität und später an der Entwicklung einzelner Funktionalitäten (MATLAB)

  • Die prototypische Implementierung mithilfe der Programmiersprachen SCL oder C++ gehört ebenfalls zu deinem Aufgabengebiet

Wir suchen keine Superhelden. Sondern super helle Köpfe.

  • Derzeit studierst du Elektro-, Automatisierungstechnik oder Mechatronik mit den Inhalten im Bereich Antriebs- und Regelungstechnik und bist auf der Suche nach einem komplexen Thema für deine anstehende Bachelorarbeit

  • Deine Automatisierungs-, IT- und Programmierkenntnisse kommen bei der Bearbeitung der Aufgabe zum vollen Einsatz

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab

  • Nach Beendigung der Abschlussarbeit besteht die Möglichkeit der Übernahme

Dein kleiner Schritt in Richtung großartiger Siemens-Welt.

www.siemens.de/jobs/experthouse
wenn du vor deiner Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchtest. Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, wende dich gerne an career@siemens.com.
www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

cseh


Job ID: 113121

Organisation: Digital Industries

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Student / Schüler

Jobtyp: Beides

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?