Abschlussarbeit (MA): Entwicklung eines Verfahrens zur Optimierung von bahngeführten Bewegungen mit Handlingsrobotern

Job Description

Job ID: 113123
Ort: Erlangen
Organisation: Digital Industries
Art der Anstellung: Befristet

Dein Wissen als Sprungbrett.

Wie wäre es: Willst Du Seite an Seite mit Profis und Experten die cleverste Lösung finden? Dann fertige bei uns deine Masterarbeit an! Wir helfen dir dabei, Wissen zu bündeln, Zusammenhänge zu beleuchten, Thesen zu formulieren. Du erhältst mit uns Einblicke in vielfältige Bereiche und Prozesse. Eine Chance wie keine andere, um neue Wege in die Zukunft der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung zu gehen. Ergreife sie jetzt!

Manche nennen es Aufgaben. Wir "Auf-in-die-Zukunft"!

SIMATIC Technology CPU (S7-1500T) wird zur Automatisierung von Produktionsmaschinen eingesetzt. Sie bietet die Möglichkeit zur Steuerung einzelner Achsen sowie zur Koordinierung von mehreren Achsbewegungen mittels elektronischer Getriebe oder Bahninterpolation. Bei der Bahninterpolation wird das Werkzeug des Handlings-Roboters entlang einer vom Anwender definierten Bahnkurve mit parametrierbarer Dynamik geführt. Gerade bei nichtlinearen Robotermechaniken ist die optimale Bahnkurve nicht direkt ersichtlich. Hier kann ein Optimierungsverfahren Hilfestellung leisten, welches die vom Anwender vorgeschlagene Bahn hinsichtlich unterschiedlicher Kriterien verbessert.

  • Deine Masterarbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Verfahrens zur Optimierung bestehender Bahnverläufe sowie mit der prototypischen Implementierung ins Steuerungssystem. Hierbei liegt der Fokus auf der Auswahl einer sinnvollen Softwarearchitektur.

  • Zunächst arbeitest du dich in die SIMATIC Technology/Bahninterpolation/Robotik sowie in den bereits bestehenden Optimierungsalgorithmus in MATLAB ein

  • Anschließend bewertest du diesen und arbeitest an der Entwicklung der Optimierungsfunktionalität, z.B. in MATLAB

  • Du bewertest die Möglichkeiten zur Einbindung ins Steuerungssystem und führst die prototypische Implementierung (SCL, C# etc.) durch

  • Die abschließende Untersuchung und Bewertung der Funktionalität gehört ebenfalls zu deinem Aufgabengebiet

Wir suchen keine Superhelden. Sondern super helle Köpfe.

  • Derzeit studierst du Elektro-, Automatisierungstechnik oder Mechatronik und kannst ein abgeschlossenes Bachelorstudium vorweisen

  • Idealerweise verfügst du über Vorkenntnisse im Bereich Robotik und Bewegungsführung

  • Deine Automatisierungs-, IT- und Programmierkenntnisse (optional auch Hochsprachen wie C++, C#) kommen bei der Bearbeitung der Aufgabe zum vollen Einsatz

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab

  • Nach Beendigung der Abschlussarbeit besteht die Möglichkeit der Übernahme

Dein kleiner Schritt in Richtung großartiger Siemens-Welt.

www.siemens.de/jobs/experthouse
wenn du vor deiner Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchtest. Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, wende dich gerne an career@siemens.com.
www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

cseh


Job ID: 113123

Organisation: Digital Industries

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Student / Schüler

Jobtyp: Beides

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?