Regional Cybersecurity Officer (w/m/d) NEE

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 34.200 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Sie steuern und koordinieren unsere IT Security-Aktivitäten in der Region NEE, die Deutschland, Österreich, Schweiz, Osteuropa inklusive Russland sowie Skandinavien umfasst.
  • In dieser Stabsfunktion stimmen Sie sich eng mit den IT-Organisationen, CEOs und CFOs sowie anderen Stakeholdern in den Landesgesellschaften ab und etablieren sich als zentraler Sicherheitspartner (w/m/d).
  • Ihre Mission ist es, unsere IT-Infrastruktur in einem von hohen Sicherheitsstandards geprägten Umfeld gegen mögliche Angriffe zu wappnen. Dazu implementieren Sie eine IT-Security-Governance, stärken die IT-Sec-Funktionen in den Ländern. 
  • Sie erhöhen die Awareness für IT-Security in der Gesamtorganisation und treiben die Durchführung von einschlägigen Trainings voran.
  • Außerdem leiten Sie aus dem globalen Cybersecurity-Framework eine regionale Strategie ab  und stellen deren Umsetzung ab.
  • Sie evaluieren die IT-Landschaft (Netzwerke, Firewalls, Systeme sowie Anwendungen), identifizieren, beschreiben, quantifizieren sowie bewerten Risiken und leiten geeignete Maßnahmen ein.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Master) in einer informationswissenschaftlichen Fachrichtung.
  • Zudem überzeugen Sie mit langjähriger Berufserfahrung in der IT-Sicherheit und kennen sich mit den wichtigsten Standards / Frameworks (ISO27001, IEC62443, NIST, ENISA) aus.
  • Sie zeichnen sich durch eine einschlägige Zertifizierung (z.B. als MCSE, MCTS, MCITP, LPIC, CCNA, CCSA oder CISSP) aus.
  • Ferner verbinden Sie Ihr IT-Know-How mit einem guten betriebswirtschaftlichen Verständnis, um möglichst effiziente Lösungen zu finden.
  • Sie sind es gewohnt in internationalen Umgebungen tätig zu sein und bringen interkulturelle Handlungskompetenz mit.
  • Darüber hinaus beherrschen Sie die englische Sprache verhandlungssicher. Kenntnisse in weiteren Sprachen, z.B. Deutsch, sind von Vorteil.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Karl-Christian Gerbaulet.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Job ID: 179284

Organisation: Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?