Masterarbeit: Entwicklung und Anwendung von Verfahren zur Behandlung von Unsicherheiten in lokalen Energiemärkten

Job-Beschreibung

Standort: ERL S GS 1

Fachabteilung: CT REE ENS DEH-DE
Art der Anstellung: Befristet
Eingruppierung: Ohne Tarif / Tarifungebunden

Dein Wissen als Sprungbrett.

Wie wäre es: Willst du Seite an Seite mit Profis und Experten die cleverste Lösung finden? Dann fertige bei uns deine Masterarbeit an! Wir helfen dir dabei, Wissen zu bündeln, Zusammenhänge zu beleuchten, Thesen zu formulieren. Du erhältst mit uns Einblicke in vielfältige Bereiche und Prozesse. Eine Chance wie keine andere, um neue Wege in die Zukunft der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung zu gehen. Ergreife sie jetzt!

Verändere mit uns die Welt von morgen.

Themenbeschreibung:

Die Integration erneuerbarer Energien und der zunehmende Bedarf an elektrischer Leistung durch Elektrofahrzeuge und Wärmepumpen stellt Verteilnetze heute und in Zukunft vor Herausforderungen. Lokale Energiemärkte (LEM) sind ein vielversprechendes Konzept, um die Flexibilität kleinskaliger Energiesysteme auf der Ebene der Verteilnetze zu nutzen, um beispielsweiße den kostspieligen Netzausbau zu reduzieren. Die in einem LEM gehandelte Energie wird in der Regel vor dem Liefertermin gehandelt. Daher ist es für die Teilnehmer am LEM notwendig die zu beziehende Energiemenge (z.B. für den nächsten Tag) möglichst genau zu prognostizieren. Durch hohe stochastische Einflüsse in Haushaltslastprofilen ist eine solche Vorhersage immer mit einem Fehler behaftet. Um dennoch einen effizienten Betrieb des Energiesystems und des lokalen Marktes zu erreichen sind Methoden notwendig, um den Einfluss dieser Vorhersageunsicherheiten zu reduzieren.

In dieser Masterarbeit analysierst, entwickelst und bewertest du Methoden zur Verringerung der Auswirkung von Lastprognoseunsicherheiten. Dies kann z.B. die Aggregation von Angeboten mehrerer Teilnehmer oder die Anpassung der Marktmechanismen sein.

Aufgaben

  • Literaturrecherche zu möglichen Methoden zur Reduzierung der Auswirkungen von Lastprognoseunsicherheiten in lokalen Energiemärkten

  • Entwicklung neuer oder Anpassung bestehender Methoden

  • Implementierung der Methoden in ein Simulationstool für lokale Energiemärkte

  • Simulation von Szenarien

  • Bewertung der untersuchten Methoden

Wir suchen keine Superhelden. Sondern super helle Köpfe.

  • Du bist ein Masterstudent (w /m/f) an einer deutschen Hochschule und studierst gerade Elektrotechnik, Energietechnik, Maschinenbau, Energiewirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder Vergleichbares

  • Du schließt dein Studium in der absehbaren Zeit ab und kannst sehr gute Noten vorweisen

  • Du bringst großes Interesse im Bereich Energie und Energiewende mit und möchtest deine Kenntnisse in diesem Bereich erweitern

  • Du verfügst über Programmiererfahrungen (MATLAB, Python, C# oder gleichwertig)

  • Du zeichnest dich durch die Eigeninitiative und Lernbereitschaft aus

  • In einem internationalen Unternehmen zu arbeiteten war schon immer dein Traum, deswegen beherrschst du auch Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift

Dein kleiner Schritt in Richtung großartiger Siemens-Welt.

www.siemens.de
wenn du vor deiner Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchtest. Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, wende dich gerne an: career@siemens.com

www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.



Job ID: 182217

Organisation: Corporate Technology

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Student / Schüler

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?