Teamleiter (w/m/d) ATP-Engineering

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Als Teamleiter (w/m/d) ATP-Engineering agieren Sie als Bindeglied zwischen diversen Engineering-Fachabteilungen, Fahrzeugprojekt und dem Projekt-Management unter dem High-Speed Bereich.
  • Während des Projektes sind Sie für die projektspezifischen Engineering-Aufgaben verantwortlich und übernehmen die disziplinarische Führung der zugeordneten Mitarbeiter.
  • In der Angebotsphase sind Sie für die technik-, termin-, kosten- und qualitätsgerechte Ausarbeitung des technischen Teils des Angebots mitverantwortlich.
  • Sie koordinieren die Entwicklungs-, Implementierungs-, Validierungstätigkeiten eines ATP-Systems in unsere Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge und geben Input für Instandhaltungstätigkeiten bzw. Montage- und IBS-Tätigkeiten.
  • Sie arbeiten mit den Projektverantwortlichen, internen Schnittstellen und Kunden bei der Umsetzung der technischen Lösung bis zur Zulassung des ATP Systems zusammen.
  • Zudem wirken Sie bei Claim Strategien mit und haben unsere Arbeitsprozesse stets im Auge, um diese im Bedarfsfall zu optimieren.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Grundlage Ihres beruflichen Erfolges ist ein abgeschlossenes Masterstudium/Diplom der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie bringen langjährige Berufserfahrung im Engineering (SW/HW) oder in Montage-, IBS- und Instandhaltungsbereichen mit. 
  • Zudem haben Sie diese Kenntnisse idealerweise im Bereich Bahnfahrzeuge (Nahverkehr, Fernverkehr, Lokomotiven) erworben.
  • Sie können Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen, Normen und Regeln (z.B. Zulassung, Qualitätsmanagementsystem) vorweisen.
  • Sie sind in der Teamführung erfahren und haben zudem Interesse an innovativen technischen Lösungen und Freude an der Entwicklung und am Vorantreiben neuer Themen.
  • Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse für Zugsicherungssysteme (ATP, ETCS).
  • Da Sie internationale europäische Projekte betreuen, sind Sie bereit dienstlich zu reisen (ca. 20%).
  • Wenn Sie zudem verhandlungssicher auf Deutsch und gut auf Englisch kommunizieren, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Philip Petendorf.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Job ID: 189149

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?