Systemarchitekt (w/m/d) für Zugsicherungssysteme / Train Control

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Unsere Züge sind weltweit auf der Schiene im Einsatz und bringen Fahrgäste schnell und umweltfreundlich an ihr Ziel – als Systemarchitekt (w/m/d) für onboard Zugsicherungssysteme tragen Sie dazu bei, dass die Fahrzeuge den erforderlichen Sicherheitsstandards entsprechen und die Gäste sicher im Zielbahnhof ankommen.
  • Dazu erarbeiten Sie sich zunächst ein umfassendes Verständnis über das System und auch die Software des europäischen Zugsicherungssystems ETCS, aber auch anderer nationaler Zugsicherungssysteme.
  • Sie analysieren Anforderungen aus Ausschreibungen auf Umsetzbarkeit und definieren die System- und Software-Anforderungen, die Architektur sowie die Einbettung neuer Funktionen in das bestehende Produkt. Hierfür stimmen Sie sich mit anderen Entwicklungsabteilungen ab.
  • Sie schätzen die Aufwände der Lösungen und planen deren Umsetzung. Hierbei arbeiten Sie eng mit anderen Entwicklerteams und dem Produktmanager zusammen.
  • Sie definieren und überwachen Zulieferungen wie Verifikationsberichte, Validierungsberichte, Sicherheitsnachweise und Gutachten und berücksichtigen enthaltene Auflagen bei der Erstellung der Architektur.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie haben Ihr Hochschulstudium (Bachelor) der Fachrichtung Informatik oder in einem naturwissenschaftlich-technischen Studienfach (z. B. Physik, Mathematik oder Elektrotechnik) abgeschlossen.
  • Sie können mehrjährige Berufserfahrung in der System- bzw. Softwareentwicklung vorweisen, Erfahrungen in der Entwicklung von sicherungstechnischen Systemen sind von Vorteil.
  • Sie bringen idealerweise gute Kenntnisse in der Eisenbahnsicherungstechnik, speziell vom Zugsicherungssystem ETCS in der Bahnindustrie mit.
  • Auch Bewerber aus einer Industrie mit hohen Sicherheitsstandards (z.B. Luftfahrt oder Kraftwerkstechnik) sind willkommen.
  • Sie sprechen und schreiben sehr gut Deutsch und gut Englisch.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Timm Lotz.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Job ID: 190834

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?