Supplier Quality Engineer (w/m/d) für GFK-Komponenten

Job Description

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert 
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die selbstständige Absicherung der Lieferqualität unserer Zukaufteile über den Produktlebenszyklus.
  • Sie sind zuständig für die Identifikation und nachhaltige Behebung von lieferantenverursachten Qualitätsproblemen (z.B. durch Root Cause Analysen) sowie für die Durchführung von Pre-Assessments und von Lieferantenaudits nach VDA6.3 und Siemens IRIS based Vorgaben. Ihnen obliegt die Durchführung von Fehlerbaum- und Wertstromanalysen beim Lieferanten inkl. Ableitung von Maßnahmen und Überwachung der Umsetzung.
  • Sie sind zuständig für die Begleitung von Erstmusterprüfungen mit dem Ziel der Freigabe des Produkts und des Fertigungs- und Prüfprozesses. Ebenso sind sie verantwortlich für die Planung, Vorbereitung und Durchführung des Production Trail Run und einer Präventionsinspektion.
  • Sie verantworten die Erstellung und Umsetzung eines Risiko- und Lieferantenabsicherungskonzeptes nach risikobasierter Lieferantenauswahl.
  • Sie arbeiten mit bei der erfolgreichen Realisierung der Produkt- und Prozessentwicklung im Rahmen der Hochlaufabsicherungen bei unseren Lieferanten.
  • Sie sorgen in Ihrem Aufgabenbereich mit für die Umsetzung von Normen der Bahnindustrie (DIN EN 50155, DIN EN 50657, ISO_IEC_27000, TSI 2014-1300-EU, etc.).
  • Sie begleiten Risikoeinstufungen von Lieferanten aus Sicht der Qualität.
  • Sie kalkulieren Betreuungsaufwendungen für Lieferanten zur Durchführung eines Sourcing Entscheides im Cross- funktionalem Sourcing Team und arbeiten mit in Strategie- und Projektteams.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Ingenieurswissenschaft oder alternativ eine technische Ausbildung mit Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Maschinenbau oder Elektrotechnik und weisen zudem eine langjährige Berufserfahrung vor. 
  • Sie bestechen durch langjährige Berufserfahrung in techniknaher Funktion (z.B. Qualitätssicherung / qualitätsseitiges Lieferantenmanagement (Lieferanten-/Produkt-/Prozessqualifikation (MQCP)), idealerweise im Umfeld von Bahnfahrzeugen.
  • Sie haben ein ausgeprägtes technisches Verständnis und besitzen fortgeschrittene Kenntnisse bezüglich Herstellungsprozesse und Test/Validierungsverfahren, sowie in Fertigungsverfahren (Handlaminat, SMC, RTM und Pultrusion) zur GFK-Herstellung.
  • Sie sind vertraut mit Beschaffungs- und technischen Planungsprozessen, Qualitätsmanagement, Projektmanagement, IT-Instrumenten und Methoden (SAP, MS Office Suite, etc.), Lessons Learned Methoden, LEAN, 5S.
  • Sie haben Erfahrung mit den Anforderungen von Qualitätssystemen (ISO 9001, IRIS und ähnlichen) und in der Anwendung von Qualitätsmethoden und Analysewerkzeugen, wie z.B. APQP im Fertigungs- bzw. Produktentstehungsprozess, 8D, FMEA, Rout Cause Analysis.
  • Idealerweise sind Sie zertifizierter ISO 9001 Lead Auditor oder zertifizierter VDA 6.3 Lead Auditor. 
  • Deutsch und Englisch beherrschen Sie verhandlungssicher in Wort und Schrift. 
  • Sie besitzen ein sicheres Auftreten gegenüber dem Lieferanten und der internen Organisation und arbeiten selbstständig, analytisch und strukturiert.
  • Häufige Reisetätigkeiten (ca. 70%) im In- und Ausland stellen für Sie kein Hindernis dar, Ihre Bereitschaft hierzu ist generell gegeben.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Philip Petendorf.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Job ID: 193528

Organization: Siemens Mobility

Company: Siemens Mobility GmbH

Experience Level: Experienced Professional

Job Type: Full-time

Can't find what you are looking for?

Let's stay connected

Can't find what you are looking for?