Ingenieur (w/m/d) für Software-Qualitätssicherung und Toolentwicklung

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Ihre Rolle führt Sie in eine Querschnittsfunktion innerhalb unseres Engineerings zur Entwicklung und Sicherstellung qualitativ hochwertiger Softwarelösungen für unsere Schienenfahrzeuge. 
  • Sie nehmen eine aktive Rolle als Implementierer im agilen, gruppeninternen SW-Toolentwicklungsprozess ein. 
  • Sie unterstützen die Projektleiter der Antriebssteuerungssoftware auf dem Weg zum Gutachten und Verifizieren die einzelnen Projektphasen nach DIN ISO 50657.
  • Sie unterstützen bei der Automatisierung von Testfällen.
  • Sie erweitern kontinuierlich Ihr Systemwissen bezüglich Antriebs- und Bremssteuerung von Hochgeschwindigkeitszügen und übernehmen zunehmend Schnittstellenaufgaben zur Steigerung der Softwarequalität.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie besitzen ein abgeschlossenes technisches Bachelorstudium in Elektro- oder Informationstechnik beziehungsweise einem vergleichbaren Fachgebiet.
  • Sie bringen Erfahrung im Bereich der strukturierten Softwareentwicklung mit, vorzugsweise in der Bahnbranche nach DIN ISO 50128/50657.
  • Sie besitzen Kenntnisse in mindestens einer der folgenden Programmiersprachen: Python/Java/KOP/AWL/SCL sowie Kenntnisse in Profinet.
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit Matlab/Simulink sind von Vorteil.
  • Sie arbeiten sich schnell in elektrotechnische Zusammenhänge ein und kennen die Grundlagen bezüglich Antriebstechnik im Schienenverkehr.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse in NI LabView und NI Teststand.
  • In unserem internationalen Umfeld kommunizieren Sie sicher auf Deutsch und Englisch.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Philip Petendorf.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Job ID: 196114

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?