Siemens Karriere

Masterarbeit im Bereich Gasturbinenverbrennung

Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Product Management, Portfolio & Innovation

Bewerben
Deutsch ‎(German)‎

 

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Die Division Power and Gas bietet Versorgungsunternehmen, unabhängigen Stromerzeugern, Anlagenbauern und Industriekunden wie zum Beispiel der Öl- und Gasindustrie ein breites Spektrum an Produkten und Lösungen. Diese ermöglichen eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Stromerzeugung sowie den zuverlässigen Transport von Öl und Gas unter Einsatz fossiler und erneuerbarer Brennstoffe.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Gasturbinen-Brennkammern neigen wie alle hochbelasteten Brennräume zur Ausbildung von akustischen Schwingungen, die durch Wechselwirkung von Flamme und Druckschwingungen aufrechterhalten bzw. verstärkt werden. Ist die Amplitude dieser Schwingungen zu groß, kann es in relativ kurzer Zeit zu einer Schädigung oder dem Versagen von Bauteilen kommen.

  • Ziel der Masterarbeit ist, den Einfluss der Flamme auf die thermoakustischen Eigenfrequenzen und –moden in einem Laborverbrennungsprüfstand (Purdue University Test Rig) und für eine praxisrelevante Brenneranordnung der Siemens Gasturbine zu untersuchen. Dabei sollen verschiedene Flammenmodelle zum Einsatz kommen und miteinander verglichen werden.

  • Zunächst werden diese Flammenmodelle anhand vorliegender Messungen aus dem Laborprüfstand kalibriert. Die derart kalibrierten Modelle werden dann benutzt, um die Eigenfrequenzen und –moden für einen Brenner aus der Praxis vorherzusagen.

  • Die Untersuchungen werden mit einem hausinternen 1D-Netwerk-Tool durchgeführt. Dabei wird vor der akustischen Analyse die reagierende Strömung der Anordnung berechnet.

  • Das Tool ist in MATLAB geschrieben. Es enthält bereits einfache Flammentransferfunktionen („n-t“-Modelle) und deren Verallgemeinerung bei räumlich verteilter Wärmefreisetzung. Dabei kann das Verhältnis zwischen Wärmefluktuation und Wärmefreisetzung (n) als Funktion der Frequenz und mit zusätzlicher Phase eingegeben werden.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie studieren derzeit an einer Hochschule im Master Maschinenbau o. ä., vorzugsweise mit einem Schwerpunkt in Mechanik/Schwingungen, Akustik, Strömungsakustik, Strömungslehre oder Verbrennungstechnik

  • Kenntnisse im Bereich Akustik und Strömungslehre sind erforderlich

  • Im Umgang mit MatLab sind Sie sicher

  • Sie haben gute mathematische und numerische Kenntnisse

  • Auf Ihre sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse können wir uns verlassen

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/pg-de
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten.
+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten.
Ansprechpartnerin dieser Stellenausschreibung ist Frau Viktoria Firtser.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

 

 

Requisition ID: 293277
Organization: Power and Gas
Career Level: Student / Schüler
Vollzeit