Siemens Karriere

Doktorand (m/w) - Simulation kollaborativer eingebetteter Systeme

München, Deutschland
Research & Development

 

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Mit rund 7,000 Mitarbeitern sichert die Zentralabteilung Corporate Technology (CT) gemeinsam mit den Geschäftseinheiten die Zukunft des Siemens-Konzerns. CT forscht mit internen und mit externen Partnern (Universitäten, Startups, …) an zukünftigen Technologien, sichert diese mit Patenten ab und unterstützt bei der Kommerzialisierung. Ferner bietet CT Entwicklungsdienstleistungen für die Geschäftseinheiten und unterstützt diese mit Ansätzen und Methoden zur Business Excellence.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Sie möchten im Bereich kollaborativer eingebetteter Systeme promovieren? Dann sind wir der richtige Partner für Sie:

  • Wir bieten Ihnen die Chance, Ihr Wissen einzubringen und im Rahmen Ihrer Doktorarbeit wiederverwendbare Modelle für verschiedene Simulationsherausforderungen zu entwickeln. Hierbei berücksichtigen Sie die verschiedenen Systemebenen, wie z.B. Komponente, System und System der Systeme

  • Sie sind an der Verknüpfung von neuesten Technologien wie künstliche Intelligenz mit Simulation interessiert

  • Sie implementieren die entwickelten Modelle in verschiedenen Simulationswerkzeugen

  • Von der Entwicklung in die Anwendung: Sie wenden verschiedene Simulationsszenarien im tatsächlichen industriellen Umfeld an und bewerten diese

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie haben Ihr Studium in einer technischen Fachrichtung bzw. in Informatik, Mathematik oder Physik durch einen sehr guten Masterabschluss beendet

  • Sie verfügen über Grundkenntnisse der Organisation von Produktionssystemen

  • Die Welt der Simulation ist Ihr Zuhause. Egal ob als Entwickler von Algorithmen oder Anwender von Simulationswerkzeugen

  • Kenntnisse in Plant Simulation, AnyLogic, ProcessSimulate, Mechatronics Concept Designer oder LMS Amesim wären ein Startvorteil für Sie

  • Ihre Programmierkenntnisse sind sehr gut und Sie zeichnen sich durch analytische Kenntnisse aus; Ihr Herz brennt für Forschung, Innovation und einen kreativen Geist

  • Wenn Sie jetzt noch Erfahrungen in verschiedenen Beschreibungssprachen wie SYSML, PLCOpen, AutomationML oder eClass besitzen, sind Sie unser(e) Kandidat(in)

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten.
Ansprechpartnerin dieser Stellenausschreibung ist Frau Juliane Fronia.

www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Requisition ID: 295312
Organization: Corporate Technology
Career Level: Graduate
Teilzeit