Siemens Karriere

Abschlussarbeit (Bachelor/Master) in der Antriebstechnik mit SINAMICS

Erlangen, Deutschland
Engineering

Bewerben
Deutsch ‎(German)‎

 

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Mit einem umfassenden Angebot an leistungsstarker Industriesoftware und durchgängig integrierten Automatisierungstechnologien unterstützen wir bei Digital Factory produzierende Unternehmen dabei, Flexibilität und Effizienz ihrer Fertigungsprozesse zu steigern und neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen – sei es in der Automobilindustrie, in der Luft- und Raumfahrt, im Maschinenbau oder in anderen spannenden Branchen. Wenn es um die Zukunft der Industrie geht, führt an uns kein Weg vorbei.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

Werden Sie jetzt Teil unseres Teams von Digital Factory im Rahmen einer Abschlussarbeit (Bachelor/Master) in der Antriebstechnik mit SINAMICS in Erlangen. Folgende Themenkomplexe können wir anbieten und werden bei einem persönlichen Gespräch gerne näher erläutert:

  • 1. Analyse und Migration von Krananwendungen
    Im Rahmen der Abschlussarbeit sollen vorhandene technologische Anwendungen für Industrie und/oder Hafenkräne analysiert werden. Anschließend sollen die Technologiefunktionen in den Antrieb überführt werden

  • 2. Konzeptentwicklung und Erstellung von Condition Monitoring Lösungen und digitale Anbindung eines Antriebsstrangs

    Im Rahmen der Abschlussarbeit sollen verschiedene konzeptionelle Lösungen für die Zustandsüberwachung eines Antriebsstrangs erarbeitet werden. Hierbei sind sowohl lokale als auch cloudbasierte Lösungen zu entwickeln. Die Konzepte sollen im Anschluss an einem bestehenden Antriebsstrang zur Simulation verschiedenster Fehler umgesetzt werden. Die Vor- und Nachteile der Systeme sind heraus zu arbeiten und gegenüber zu stellen

  • 3. Ermittlung und Implementierung von Verfahren zur sensorlosen Bahnrisserkennung bei durchlaufenden Warenbahnen

    Bei Maschinen mit durchlaufenden Warenbahnen (Papier, Folie, Faser, Stahl, …) werden Bahnrisse in der Regel mit expliziten Sensoren wie z.B. Lichtschranken oder Näherungssensoren erfasst. Diese Sensorik ist in der Regel störanfällig und muss regelmäßig gewartet und ausgetauscht werden. Dies verursacht zusätzliche Kosten und Produktionsausfälle. Ziel dieser Arbeit ist die Ermittlung eines Algorithmus, mit dem Bahnrisse rein mit Daten der motortreibenden Frequenzumrichter erkannt werden

  • 4. Automatisierte Auswertung in Wasserfalldiagrammen dargestellten Frequenzanalysen von Antriebssträngen

    Die prädiktive Wartung hat in den letzten Jahren eine große Bedeutung erlangt. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Maschinenzustände zu erfassen und geeignete Algorithmen zu finden, mit denen Sensordaten ausgewertet werden und hier der Zustand der Maschine bewertet werden kann. Hier hat sich im Bereich der Antriebstechnik besonders die Analyse von Frequenzspektren als sehr hilfreich erwiesen. Mit der heutigen Antriebstechnik im Bereich von Frequenzumrichtern ist es möglich über einen großen Drehzahlbereich diese Frequenzanalysen durchzuführen und hiermit schnell umfangreiche Rückschlüsse ziehen zu können.

  • Sie sind engagiert und agieren gerne selbständig?

  • Neue Produkte und Systeme insbesondere im Bereich der Digitalisierung wecken Ihr Interesse und Sie finden sich schnell in einer neuen Technik zurecht?

  • Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie studieren derzeit erfolgreich an einer Hochschule der Fachrichtung Elektrotechnik, Energietechnik oder Mechatronik mit den Schwerpunkten Antriebs- und/oder Regelungstechnik

  • Sie verfügen über Fachkenntnisse im Bereich objektorientierter Analyse, Design und Programmierung, sowie gute Kenntnisse in den Bereichen Java und C# zeichnen Sie aus

  • Sie punkten durch sehr gute Deutsch– und Englischkenntnisse
     

    Nach Beendigung der Abschlussarbeit besteht die Möglichkeit der Übernahme

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/df-de
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten.
+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten.
Ansprechpartnerin dieser Stellenausschreibung ist Frau Anja Kreuzer.

www.siemens.de/karriere
Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Requisition ID: 295929
Organization: Digital Factory
Career Level: Student / Schüler
Vollzeit