Siemens Karriere

System-/Risikoingenieur (m/w) Interventionelle Angiografie Siemens Healthineers

Forchheim, Deutschland
Engineering

Bewerben
Deutsch ‎(German)‎

 

Lassen Sie uns die Zukunft des Gesundheitswesens gemeinsam gestalten.

Wir bei Siemens Healthineers haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, Gesundheitsanbieter weltweit dabei zu unterstützen, ihre Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Dieses Anliegen inspiriert uns, lässt uns neue Wege gehen und gibt uns das gute Gefühl, für unsere Kunden und die Gesundheit vieler Menschen einen Unterschied machen zu können.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, investieren wir nicht nur in Ingenieurskunst, und damit in ein breites Portfolio richtungsweisender Medizintechnologien und Services – wir investieren vor allem in 48.000 Mitarbeiter. Jeder einzelne ein Pionier und Macher, hochengagiert und bestens vernetzt in der Healthcare Industrie.

Werden Sie jetzt Teil unseres Teams von Siemens Healthineers als System-/Risikoingenieur (m/w) Interventionelle Angiografie Siemens Healthineers in Forchheim.

Sie wollen verändern und sich aktiv einbringen? Bei uns tragen Sie mit Ihren technischen Lösungen zur Qualität und Sicherheit unserer innovativen Medizinprodukte bei.

  • Sie sind zuständig für die Analyse der funktionalen Risiken von interventionellen Angiografiesystemen (Produktfamilien Artis Zee/Zeego/Q) sowie die Definition und Kontrolle risikominimierender Maßnahmen
  • Sie führen die Risikobewertungen im Rahmen des Beschwerde-Prozesses (Postmarket Surveillance) durch
  • Sie vertreten Systems Engineering im abteilungsüberreifenden Kernteam für den Beschwerde-Prozess, so dass stets eine effiziente Bearbeitung & Bewertung sichergestellt werden kann 
  • Sie sind zuständig für die Analyse des Systemverhaltens über den weiteren Produktlebenszyklus sowie die Erarbeitung von Optimierungsmöglichkeiten
  • Als verantwortlicher "Risk Management Engineer" unterstützen Sie das Change Control Board auf Systemebene
  • Zu Ihren Aufgaben gehört zudem die Systementwicklung im Bereich der Röntgenbilderzeugung; dies beinhaltet die Analyse von Qualitäts-relevanten Anforderungen, Spezifikation/Modellierung des entsprechenden Systemverhaltens samt architektureller Vorgaben für die Subsystementwicklung

Sie sind genau der oder die Richtige für diese Position, wenn Sie Spaß an der technischen Fehleranalyse haben und Erfahrung im Bereich Risikomanagement mitbringen.

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sie bringen mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Produktentwicklung bzw. im Risikomanagement medizintechnischer Systeme mit
  • Sie haben Grundkenntnisse der nationalen/internationalen Normen und Regelwerke (EN, IEC, UL, etc.)
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen im Bereich des Requirements-Engineering sammeln
  • Sie kommunizieren verhandlungssicher auf Deutsch und auf Englisch, um die projektspezifischen Dokumente erstellen und in herausfordernden Situationen teamübergreifend moderieren zu können
  • Effizienz und Engagement, ausgeprägtes analytisches und ergebnisorientiertes Denken, Entscheidungsfähigkeit sowie gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit zeichnen Sie aus

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an.

www.siemens.de/healthineers
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten.
+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartnerin dieser Stellenausschreibung ist Frau Susanne Beutner.
www.healthcare.siemens.de/careers
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens Healthineers erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

 

Requisition ID: 298605
Organization: Siemens Healthineers
Career Level: Professional
Vollzeit /Teilzeit möglich