Siemens Karriere

Experte (m/w) Materialwissenschaften Healthcare

Forchheim, Deutschland
Research & Development

Bewerben
Deutsch ‎(German)‎

 

Lassen Sie uns die Zukunft des Gesundheitswesens gemeinsam gestalten.

Wir bei Siemens Healthineers haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, Gesundheitsanbieter weltweit dabei zu unterstützen, ihre Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Dieses Anliegen inspiriert uns, lässt uns neue Wege gehen und gibt uns das gute Gefühl, für unsere Kunden und die Gesundheit vieler Menschen einen Unterschied machen zu können.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, investieren wir nicht nur in Ingenieurskunst, und damit in ein breites Portfolio richtungsweisender Medizintechnologien und Services – wir investieren vor allem in 48.000 Mitarbeiter. Jeder einzelne ein Pionier und Macher, hochengagiert und bestens vernetzt in der Healthcare Industrie.

Werden Sie jetzt Teil unseres Teams von Siemens Healthineers als Experte (m/w) Materialwissenschaften Healthcare in Forchheim.

Sie wollen verändern und sich aktiv einbringen? Arbeiten Sie an der nächsten Generation der Computertomographen mit.

  • Computertomographen der nächsten Generation benötigen spezielle Materialien für die Wandlung von Röntgenstrahlung in elektrische Signale. Sie verantworten den Aufbau eines Abschnitts einer komplexen und aufeinander abgestimmten Pilotfertigungslinie zur Herstellung von halbleitendem Detektormaterial
  • Den Schwerpunkt des von Ihnen verantworteten Fertigungsabschnitts bildet die Kristallzüchtung von Verbindungshalbleitern
  • Sie transferieren Prozess Knowhow unseres internationalen Partners in Japan und strukturieren den Wissenstransfer unter Anpassung an die hiesigen Gegebenheiten
  • Sie erstellen Prozessdokumentationen wie Prozessspezifikationen, Arbeitspläne und Validierungsplanungen
  • Sie spezifizieren, beschaffen und qualifizieren Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Verbindungshalbleitern
  • Sie entwickeln die Pilotlinie bis zur Serienreife, übertragen die Prozesse aus der Prototypenphase in die Serienfertigung und begleiten die Serienprozesse als Kompetenzträger der Entwicklung
  • Sie sichern die Qualität durch Analysen der Erzeugnisse und die Definition entsprechender Verbesserungsmaßnahmen

Sie sind genau der oder die Richtige für diese Position, wenn Sie sich in der Materialwissenschaft auskennen und bei einem internationalen Wissenstransfer eine zentrale Rolle spielen möchten.

  • Sie haben Ihr (Fach – ) Hochschulstudium der Materialwissenschaften oder ähnlicher Ausrichtung erfolgreich absolviert
  • Sie bringen einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Halbleiterherstellung und der Kristallzucht aus dem industriellen Fertigungsumfeld mit
  • Grundlagen der anorganischen Chemie sind Ihnen vertraut. Sie sind sicher im Umgang mit Chemikalien und toxischen Materialien
  • Sie haben bereits eigenverantwortlich an der Beschaffung von Fertigungsanlagen mitgewirkt
  • Sie arbeiten eigeninitiativ, strukturiert und überzeugen durch Ihre hohe Analysefähigkeit und ausgeprägte Ergebnisorientierung.
  • Sie sind interkulturell interessiert und reisen gerne für mehrere Monate am Stück nach Japan, um den Wissenstransfer sicher zu stellen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse runden ihr persönliches Profil ab

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an.

www.siemens.de/healthineers
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten.
+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartnerin dieser Stellenausschreibung ist Frau Linda Müller.
www.healthcare.siemens.de/careers
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens Healthineers erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Requisition ID: 303158
Organization: Siemens Healthineers
Career Level: Professional
Vollzeit