Siemens Karriere

Business Development Manager (m/w/divers) Additive Manufacturing

Erlangen, Deutschland
Strategy

 



Entwickeln, was morgen wichtig ist.

Die Welt steht nie still. Und jeden Tag kommen neue Herausforderungen hinzu. Wir sehen darin eine Chance, uns ihnen zu stellen. Zum Beispiel, indem wir fragen: Wie kann das Leben der Menschen verbessert werden? Helfen Sie uns bei der Suche nach den passenden Antworten. Entwickeln Sie gemeinsam mit uns, was morgen wichtig ist. Als leidenschaftlicher Hinterfrager und Ideenlieferant, als intelligenter Vorantreiber und praktischer Mitanpacker. Mit dem Ziel: die Gesellschaft in eine intelligentere Zukunft zu begleiten. Ob durch schlaue Energie-Netzwerke, oder elektrische Autobahnen. Willkommen in unserer Welt.

Verändern Sie mit uns die Welt von morgen.

  • Als Business Development Manager für neue Technologien und Endkunden sind Sie Teil unseres „Center of Competence“ -  ein technologischer ThinkTank für das Thema Additive Manufacturing mit Start-Up-Charakter; Mit weiteren Technologieexperten beeinflussen und treiben Sie agil das Thema AM über die ganze Digital Factory hinweg
  • Somit verstehen Sie die Möglichkeiten von Additive Manufacturing für Produkte, Produktionsprozesse sowie deren Geschäftsmodelle und sind technologischer Partner für den Endanwender bei der Industrialisierung von integrierten AM Fabrikkonzepten
  • In Co-Innovation Projekten mit AM Produzenten entwickeln Sie Lösungen zur durchgängigen Automatisierung und Integration der AM Technologie mittels des Digital Factory Portfolios vom Design bis zur Anbindung an IoT Cloud Systeme und bewerten diese wirtschaftlich
  • Im Rahmen von Kundenworkshops im AM Experience Center präsentieren und trainieren Sie Kunden in der durchgängigen Kette in Workshops und Boot Camps  
  • Sie verantworten die Go to Market Kooperation mit ausgewählten strategischen Partnern aus den Industrien Aerospace, Automotive oder Energietechnik weltweit; auch liegt der AM Go to Market Ansatz für eine Region in Ihrer Hand und Sie präsentieren auf Konferenzen sowie Kundenevents die Möglichkeiten des industriellen 3D-Drucks
  • Das arbeiten aus der Netzwerkorganisation heraus, gibt Ihnen die Möglichkeit wirtschaftlich neue technologische Ansätze gemeinsam mit dem Siemens Vertrieb zu identifizieren und zu bewerten und Business Pläne abzuleiten


Ihr Profil für „Zukunft möglich machen“.

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium auf dem Gebiet des Maschinenbaus, Material- oder Werkstoffwissenschaften mit betriebswirtschaftlicher Vertiefung oder vergleichbaren Kenntnissen aus der Praxis
  • Sie verfügen über erste Berufserfahrung im Bereich Additive Manufacturing und verstehen die Anwendungsmöglichkeiten aus Implementierungsprojekten; weiterhin verstehen Sie diese wirtschaftlich bewerten
  • Wenn Sie Kenntnisse zu Siemens Digital Factory Produkte,  Industrie-SW oder Automatisierung mitbringen, wäre diese von Vorteil
  • Sie haben Spaß daran im Netzwerk zu arbeiten;  Im Rahmen Ihrer Aufgabe arbeiten Sie eng mit Institutionen, Startups, Maschinenbauer und Endkunden um das Thema AM zusammen
  • Persönlich überzeugen Sie uns mit Ihrer Initiative und Kommunikationsfähigkeit, mit der Sie Kunden und interne Schnittstellen für das Thema AM begeistern können und verständlich die Vorteile vermitteln können

AnkerWir wollen, dass Sie wollen: Bewerben Sie sich!

www.siemens.de/df-de
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten.

+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartnerin dieser Stellenausschreibung ist Frau Saskia Sarmiento.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Job ID: 69172

Organisation: Digital Factory

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Vollzeit