Siemens Karriere

Digital Interface Engineer (m/w/d) in der Bahnautomatisierung

Braunschweig, Deutschland
Engineering

 

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständiges geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 28.400 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.


Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

·         In den Projekten der Bahnautomatisierung für den Bahn-Nahverkehr verwenden wir Produkte und Systeme die in einer für diese Kunden optimierten Systemkonfiguration zusammengeführt worden sind.

·         Sie realisieren die Systemkonfiguration, in dem Sie eine Anpassung an  externe Kunden-Systeme vornehmen und dabei externe Daten in unsere Systeme integrieren bzw. die externen Systeme mit Informationen aus unseren Systemen versorgen.

·         Sie klären selbständig Machbarkeit und Umsetzbarkeit kundenseitiger Anforderungen mit dem Schwerpunkt „Integration externer Schnittstellen in die interne Systemarchitektur“ in Kundenprojekten.

·         Danach programmieren und projektieren Sie die entworfenen Lösungen selbstständig.

·         Sie begleiten die Integration der Schnittstelle in die Subsysteme und in das übergeordnete Gesamtsystem.

·         Ferner führen Sie die Fehleranalyse durch und veranlassen Korrekturmaßnahmen auch außerhalb der eigenen Organisation im Fall von Abweichungen von Aufgabenstellung/Prozessvorgaben.

·         Sie begleiten die Verifizierung und Validierung sowie Begutachtung und Zulassung.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

·         Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulabschluss (Bachelor) in einer ingenieur-, informations- oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung.

·         Zudem überzeugen Sie mit erster Berufserfahrung in Projektierung, Softwareentwicklung oder Softwaretest.

·         Sie zeichnen sich idealerweise durch einen Hintergrund in der Eisenbahnsignaltechnik aus.

·         Darüber hinaus bringen Sie eine Bereitschaft für gelegentlichen Support vor Ort bei unseren Kunden überwiegend im Inland mit (ca. 10% Reisetätigkeit).

·         Mit Praxis in der Programmierung von SPS Steuerungen (Simatic S7) sammeln Sie Bonuspunkte.

·         Wir freuen uns, wenn sie außerdem Erfahrungen in der Programmierung mit VBA oder C++ besitzen.

·         Sie beherrschen die deutsche Sprache verhandlungssicher.


So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Herr Karl-Christian Gerbaulet.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Job ID: 76227

Organisation: Mobility

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Vollzeit