Siemens Karriere

Senior Data Engineer (m/w/d) - Intelligent Traffic Management

Muenchen, Deutschland
Research & Development

 

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständiges geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, nachhaltige Wertschöpfung über den gesamten Lebenszyklus zu erhöhen, den Fahrgastkomfort zu verbessern und die Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, hat die ehemalige Siemens Division Mobility einen Umsatz von 8,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 28.400 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

In unserem neuen ITS Digital Lab Data entwickeln wir daten- & KI-getriebene Funktionen für ein noch intelligenteres Management des Straßenverkehrs, spezifischer Flotten wie z.B. eBikes und schließlich auch intermodaler Mobilität. Dabei arbeiten wir – dem Lean-start up-Gedanken folgend agil und mit Rapid-Prototyping – eng zusammen mit unseren Kunden (z.B. Städte), Partnern (z.B. Automobilhersteller) und Siemens-Abteilungen (z.B. R&D).

In diesem Umfeld können Sie Ihre Expertise in Big Data, Data Analytics und Machine Learning nutzen, um den ökologisch nachhaltigen und intelligenten Verkehr der Zukunft und auch grundlegende Funktionen für das autonome Fahren mitzugestalten.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Sie entwickeln mit Data Scientists und Software-Ingenieuren innovative Data Analytics- und KI-Lösungen.
  • Dabei sind Sie für die Integration großer (un-)strukturierter Datenbestände in existierende Cloud-Infrastrukturen zuständig und steuern eigenverantwortlich ETL / ELT Prozesse.
  • Im Rahmen des Big Data Managements verantworten Sie die Implementierungen von skalierenden End-to-End Data-Pipelines. Dabei entwickeln Sie logische Datenmodelle und setzen diese dann auch physisch um.
  • Sie bauen auch die Daten-Infrastruktur von Grund auf, inklusive state-ot-the-art SQL und noSQL Datenspeicherung, Hadoop und das damit verbundene Ökosystem (Hive, Presto) sowie Data Warehouses (DWH) in skalierbaren Cloud-Architekturen.
  • Mit Hilfe moderner ETL / ELT Tools (z.B. Talend oder Informatica) stellen Sie Datenintegrität, Validität und Zuverlässigkeit (Qualität) des DWH sicher und stimmen sich mit beteiligten Projektmitgliedern und Kunden ab.
  • In Ihrem Fachgebiet nutzen und erweitern Sie Ihr Netzwerk zu Partnern, Technologielieferanten und der Forschung, um auf dem neuesten Technologiestand zu bleiben.
  • Sie beteiligen sich proaktiv an der Entwicklung von Best Practices.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Informatik, Informationssysteme, Mathematik oder verwandten Fachgebieten und sprechen verhandlungssicher Englisch.
  • Sie verfügen  über langjährige Berufserfahrung als Data Engineer oder Software-Entwickler (m/w) im Bereich Datenintegration und der physischen Implementierung von komplexen Datenmodellen.
  • Sie zeichnen sich durch einschlägige Praxis mit Datenbanken, DWH und modernen Big Data Technologien wie Hadoop, MapReduce, Kafka, Hive, Presto und Spark.
  • Sie besitzen Kenntnisse von Cloud-Technologien wie AWS, MsAzure oder GoogleCloud.
  • Ihre Expertise in Enterprise Application Integration, ETL Technologien und Tools wie Informatica und Talend ist praxisbewährt.
  • Sie verfügen über gute Erfahrung in der SQL Programmierung und mit NoSQL Systemen und über Programmierkenntnisse in Python und Java.
  • In multidisziplinären Projektteams mit klarer Umsetzungsorientierung zeichnen Sie sich durch hohe Eigenmotivation, die Fähigkeit zu selbständigem Denken und und Ihre Mentalität als Teamplayer aus.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Herr Karl-Christian Gerbaulet.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Job ID: 79232

Organisation: Mobility

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Vollzeit