Siemens Karriere

Engineer (m/w/d) im Cost and Value Engineering (CVE)

Berlin, Deutschland
SCM-Procurement / Supply Chain Logistics

 

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständiges geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 28.400 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

·        In dieser Funktion als Cost Engineer im Cost and Value Engineering ist es unser Ziel, Produkte mit hohem Kundennutzen zu ermöglichen – und gleichzeitig den Preis wettbewerbsfähiger zu machen.  Dabei bringen Sie technisches und betriebswirtschaftliches Know-how schon früh in die Entwicklung ein und nehmen damit direkten Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit all unserer Produkte, weltweit.

·        Sie sind verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung von Cost and Value Engineering (CVE) in Projekten zur Materialkostenoptimierung mit Schwerpunkt  Elektronik/Mechatronik gemeinsam mit den Partnern aus Engineering, Einkauf und Qualität.

·        Im Rahmen von Projekten wenden Sie den CVE-Methodenbaukasten (u.a. Target Costing, Kostenkalkulationen, Design to Value) an, um Kosten- und Optimierungspotenziale gemeinsam mit den crossfunktionalen Partnern aufzuzeigen, Konzepte zu bewerten und umzusetzen.

·        Sie beteiligen sich aktiv an Benchmarks und Reverse Engineering-Projekten für Produkte und Lösungen der Bahnindustrie.

·        Zudem analysieren Sie Fertigungsprozesse und entwickeln Lösungen zur Prozess- und Technologieoptimierung bei Lieferanten entlang der Wertschöpfungskette. 

·        In enger Kooperation mit Procurement Einkauf, Engineering und Supplier Quality Management wirken Sie bei der Entwicklung von CVE-Strategiethemen der Siemens Mobility mit und entwickeln den CVE-Ansatz weiter.

·        Sie beteiligen sich aktiv am Informationsaustausch zu spezifischen Themen als Teil des CVE-Expertennetzwerkes.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

·        Sie haben Ihr Hochschulstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik, Elektromechanik, Mikrosystemtechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine entsprechende elektronische Berufsausbildung

·        Sie überzeugen durch mehrjährige Erfahrung in der Durchführung cross-funktionaler Projekte, in der Kosten- und Wertanalyse sowie in der Durchführung von bottom-up Kalkulationen

·        Dabei konnten Sie Ihre mehrjährige Berufserfahrung bevorzugt im Automatisierungs- und Elektronikumfeld sammeln, bevorzugt in der Automotive- oder einer ähnlich komplexen technischen Branche und verfügen dadurch über ein hohes technisches Wissen v.a. im Bereich Elektronik/Mechatronik

·        Zusätzlich bringen Sie gute Kenntnisse in den Bereichen Montage- und Fertigungsprozesse sowie in der Prozessanalyse mit

·        Desweiteren konnten Sie Ihre Verhandlungskompetenz sowie Ihre Durchsetzungsfähigkeit bereits erfolgreich unter Beweis stellen und verfügen über gute Moderations- und Präsentationsfähigkeiten um Ihre Schnittstellenpartner zu begeistern

·        Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner für diese Stellenausschreibung ist Frau Miriam Beier.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung


Job ID: 83673

Organisation: Mobility

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit





Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben