Siemens Karriere

FPGA-Entwickler (m/w/d)

Nürnberg, Deutschland
Information Technology

 

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 28.400 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Am Standort Nürnberg entwickeln wir die Hardware und Software von Echtzeitsteuerungen zur Regelung von Leistungselektronikkomponenten auf Schienenfahrzeugen. Diese dienen z.B. für den elektrischen Antrieb oder zur Bordnetzerzeugung.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Als FPGA-Entwickler (m/w/d) sind Sie für den kompletten Prozess von der Anforderungsklärung über die Erstellung des Algorithmus bis zur Implementierung und Test verantwortlich.
  • Sie entwickeln komplexe Algorithmen zur Signalverarbeitung, Kommunikation und Ansteuerung von Leistungshalbleitern auf der MPSoC-Plattform Altera Cyclone V.
  • In unserem agilen Team aus Hardware- und Softwareentwicklern nehmen Sie eine wichtige Schnittstellenfunktion ein.
  • Sie binden externe Memory Interfaces (z.B. DDR3-SDRAMs) und externe IPs (z.B. NIOS) ein.
  • Darüber hinaus implementieren Sie standardisierte Schnittstellenprotokolle (SPI, I2C, IO-Link) und entwickeln proprietärer Protokolle.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder Informatik. 
  • Außerdem bringen Sie erste Berufserfahrung in der FPGA- oder ASIC-Entwicklung mit.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Leistungselektroniksteuerung sowie mit Altera SOCs gesammelt.
  • Wenn Sie schon Kenntnisse im FPGA-Design für sicherheitskritische Anwendungen in VHDL sowie Erfahrung mit der Norm EN 50128 haben ist dies von Vorteil.
  • Im Idealfall haben Sie bereits mit folgenden Tools gearbeitet: HDL Works Ease, Mentor ModelSim, Altera Quartus, Lattice Diamond, Synopsis Synplify, Polarion, SVN, GIT. 
  • Sichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. 
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Frau Sandra Steppacher.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.
Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Job ID: 86866

Organisation: Mobility

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Vollzeit





Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben