Siemens Careers

Berechnungsingenieur (m/w) Fahrtechnik (94695 HM)

Graz, Austria
Engineering

Apply
English (UK)

Job Description

Wir verwirklichen, worauf es ankommt. Mit unseren MitarbeiterInnen

elektrifizieren, automatisieren und digitalisieren wir Österreich.

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.de/mobility

Derzeit suchen wir für unseren Mobility Standort in Graz einen Berechnungsingenieur (m/w). Der Berechnungsingenieur (m/w) Fahrtechnik ist für die fahrtechnische Auslegung eines Schienenfahrzeuges zuständig, sodass die Einhaltung von definierten Anforderungen unter festgelegten Randbedingungen sichergestellt ist. In Validierungsphase definiert er die nötigen Tests und vertritt sein Fachgebiet im Zulassungsprozess.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Durchführung fahrtechnischer Berechnungen, mechanische Systemanalyse
  • Entwicklung, Auslegung und Optimierung von Fahrwerken/Fahrwerkskonzepten durch Festlegung der lauftechnisch relevanten Parameter sowie Bereitstellung sämtlicher Daten und Wissenszusammenhänge zur Absicherung des fahrdynamischen Verhaltens von Schienenfahrzeugen. Die überwiegend eingesetzte Methode ist dabei die Mehrkörper-Simulation
  • Abstimmung der Anforderungen an Komponenteneigenschaften (hauptsächlich Federn, Dämpfer) mit des Komponentenentwicklung
  • Abstimmung der fahrtechnischen Eigenschaften mit dem Gesamtfahrzeug
  • Überprüfung und Absicherung der Entwicklungsergebnisse durch Messung und Versuch, Validierung der Berechnungsmodelle durch Messergebnisse
  • Dokumentation des Entwicklungsstandes bzw. Erstellung von Dokumenten zur Einreichung im Zulassungsprozess
  • Abstimmung mit Gutachtern und Behörden
  • Vertretung des Fachgebietes im Zulassungsprozess
  • Sicherstellen der Produktsicherheit durch Einhaltung der durch die Linie definierten Prozesse und Methoden sowie eine Warnpflicht an die Linie, sollten diese Methoden oder die damit erzeugten Entwicklungsergebnisse nicht den gesetzlichen Anforderungen und den anerkannten Regeln der Technik entsprechen.
  • Entwicklung lauftechnischer Berechnungstools, Programmierung

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Maschinenbau o.Ä.
  • Kenntnisse in allgemeiner Mechanik, Maschinendynamik, Schwingungstechnik, Maschinendynamik
  • Kenntnisse in numerischer Simulation mechanischer Systeme mittels MKS
  • Kenntnisse in MKS Methodik/Modellierung
  • SAP PLM, MS Office Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Was muss ich noch wissen?
Wir bieten ein attraktives Vergütungspaket, das Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung entspricht. Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt für diese Funktion mindestens EUR 42.000,-. Je nach  Ausbildung und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Siemens als Großkonzern bietet darüber hinaus weitere Sozialleistungen und Benefits.

Wie kann ich mich bewerben?
Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online Bewerbung




Job ID: 94695

Organisation: Mobility

Experience Level: Mid-level Professional

Job Type: Full-time





Can't find what you are looking for?

Let's stay connected

Can't find what you are looking for?